Zwei Jungen haben am Dienstagabend in Burgwald (Waldeck-Frankenberg) eine mit Stroh gefüllte Scheune in Brand gesteckt.

Es entstand ein Schaden von etwa 50.000 Euro, wie die Polizei mitteilte. Die Neun- und Elfjährigen hatten demnach unter dem Vordach der Scheune Stroh aufgehäuft und angezündet. Das Feuer geriet außer Kontrolle.