Drei Menschen sind bei einem Unfall am Montagabend bei Diemelstadt (Waldeck-Frankenberg) verletzt worden, der mutmaßliche Unfallverursacher schwer.

Der 80- Jährige war nach Angaben der Polizei aus unbekannter Ursache als Falschfahrer auf der A44 unterwegs. Dort kollidierte er mit dem entgegenkommenden Wagen eines 54-Jährigen, der mit seinem 26-jährigen Sohn unterwegs war. Alle kamen ins Krankenhaus.