Ein E-Bike-Fahrer ist am Mittwochmorgen in Kassel so schwer gestürzt, dass er sich Knochenbrüche und Gesichtsverletzungen zuzog.

Laut Polizei verlor der Mann in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrrad, fuhr gegen ein Geländer und stürzte auf die Straße. Die Verletzungen seien schwer, aber nicht lebensgefährich, teilte die Polizei mit.