Ein Kradfahrer ist am Samstag in Wiesbaden gestürzt und hat sich leichte Verletzungen zugezogen.

Nach Polizeiangaben war infolge der Unwetter der vergangenen Tage offenbar Rollsplitt auf die B455 gespült worden. Der Fahrer habe auf dem rutschigen Untergrund die Kontrolle über die Maschine verloren.