Ein Kradfahrer ist bei einem Unfall in Hessisch-Lichtenau (Werra-Meißner) schwer verletzt worden.

Nach Polizeiangaben verlor der 64-Jährige am Samstag die Kontrolle über sein Krad und stieß mit dem Vorderrad gegen die Bordsteinkante am rechten Fahrbahnrand. Der Mann stürzte zu Boden und verletzt sich dabei schwer. Zeugenaussagen deuten darauf hin, dass er zuvor einen Schwächeanfall erlitten hatte. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus.