Ein 26 Jahre alter Kradfahrer, der am vergangenen Montag auf der A66 bei Eichenzell (Fulda) in einen Unfall mit einem Lkw verwickelt worden war, ist laut Polizei am Freitag im Krankenhaus an seinen schweren Verletzungen gestorben.

Der Zustand seiner bei dem Unfall ebenfalls schwerstverletzten 18 Jahre alten Begleiterin sei mittlerweile stabil.