Ein Lastwagen ist in Rodgau (Offenbach) in der Unterführung einer Brücke stecken geblieben.

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war der mit einem Kran beladene Transporter zu hoch für die Autobahnunterführung. Weil der steckengebliebene Lastwagen die Brückendecke stark beschädigt hatte, musste die Straße zur Überprüfung der Brückenstatik und für Bergungsmaßnahmen laut Polizei für mehrere Stunden gesperrt bleiben. Der 58 Jahre alte Fahrer blieb unverletzt. Wie hoch der entstandene Schaden ist, sei noch unklar.