Das Mordurteil gegen einen Mann nach einem tödlichen Messerangriff auf seine Ehefrau in Fulda ist rechtskräftig.

Der Bundesgerichtshof habe die Revision des 55-Jährigen als unbegründet verworfen, teilte das Landgericht am Dienstag mit. Der Mann muss lebenslang in Haft wegen Mordes aus Heimtücke an seiner Frau.