Wegen eines brennenden Lkw auf der A3 hat sich der Verkehr am Dienstagmorgen auf bis zu 15 Kilometern gestaut.

Nach Angaben der Polizei war nur ein Fahrstreifen befahrbar. Der Lastwagen hatte Kabel geladen, weswegen dichter Rauch aufstieg.Vermutlich führte ein technischer Defekt zum Brand. Löschen und Bergen dauerten acht Stunden.