Der Fahrer eines Linienbusses in Trebur (Groß-Gerau) ist am Dienstag mit einem Laserpointer attackiert worden.

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, konnte er seine Tour dennoch fortsetzen. Auf einem nahegelegenen Schulhof fanden Polizisten einen Laserpointer. Nach Zeugen des Vorfalls wird gesucht.