Ein 25-Jähriger hat in der Nacht zum Donnerstag mit seinem Lkw eine Leitplanke auf der A5 bei Rosbach vor der Höhe (Wetterau) durchbrochen.

Er blieb dabei unverletzt. Die Polizei geht davon aus, dass der Fahrer bei Starkregen zu schnell unterwegs war. Der Schaden am Sattelzug und an der Leitplanke liegt demnach im sechsstelligen Bereich.