Eine Fußgängerin ist am Donnerstag im südhessischen Heppenheim von einem Linienbus erfasst und lebensgefährlich verletzt worden.

Die 57-Jährige kam mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus, wie die Polizei mitteilte. Den Angaben zufolge hatte die Frau an einer Ampel eine Straße überquert. Der 54 Jahre alte Busfahrer und die Fahrgäste blieben unverletzt. Wie es zu dem Unfall kam, soll jetzt ein Gutachter klären.