Ein seit Jahren leerstehendes Haus in Hattersheim (Main-Taunus) ist am Dienstag in Flammen aufgegangen.

Die Feuerwehr konnte eine Ausbreitung des Feuers verhindern. Wie es zu dem Brand in dem unbewohnten Gebäude kommen konnte, ist noch unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu Brandursache und Schadenshöhe aufgenommen. Verletzt wurde niemand.