In einem abgestellten Auto in Fulda ist am Montagmorgen die Leiche eines 41 Jahre alten Mannes gefunden worden.

Die Leiche weise Schussverletzungen auf, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Die Hintergründe seien noch völlig unklar. Die Ermittler hoffen auf mögliche Zeugenaussagen. Genauere Informationen zu dem Toten und den Todesumständen sind noch nicht bekannt. Das Auto war im Fuldaer Stadtteil Neuenberg abgestellt. Dort wurde die Leiche gegen 4.45 Uhr entdeckt. Bei der Beweisaufnahme kamen ein Hund und eine Drohne zum Einsatz.