Audio

Audioseite Leiche nach Brand in Groß-Zimmern entdeckt

Die Feuerwehr am Einsatzort in Groß-Zimmern.

Nach dem Brand eines Wohnhauses in Groß-Zimmern ist die Identität der gefundenen Leiche geklärt: Es handelt sich um die 75 Jahre alte Bewohnerin.

Bei der Toten, die bei Löscharbeiten nach einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Groß-Zimmern (Darmstadt-Dieburg) entdeckt wurde, handelt es sich um die 75 Jahre alte Bewohnerin einer Wohnung des Hauses. Das bestätigte die Polizei am Mittwoch. Die Polizei hatte diesen Verdacht bereits am Vortag geäußert.

Die Ursache für den Brand war weiter unklar. Die Kriminalpolizei hatte die Ermittlungen am Dienstag nach dem Brand aufgenommen. Der Schaden dürfte sich nach Schätzungen auf mehr als 100.000 Euro belaufen. Weitere Menschen waren nicht verletzt worden. 

Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen