Ein Autofahrer ist in Limburg einem Fußgänger über den Fuß gefahren und geflüchtet.

Laut Polizei wollte der 79-Jährige am Mittwochmorgen zwischen Weihnachtsmarktständen hindurchfahren. Ein 42-Jähriger hielt ihn auf und erklärte ihm, dass dies verboten sei. Der Rentner fuhr den Mann um, rangierte gegen einen Laternenmast und floh. Er konnte ermittelt werden.