Ein Lastwagenfahrer hat sich am Montag gegenüber einem anderen Mann in Weimar (Marburg-Biedenkopf) als Polizist ausgegeben.

Er täuschte nach Angaben der Polizei eine Personenkontrolle vor. Auch habe der Lkw-Fahrer eine Waffe gezogen und einen Schuss abgegeben. Die Waffe entpuppte sich bei der Festnahme des 37-Jährigen als Schreckschusswaffe. Er war alkoholisiert und berauscht.