Ein 27 Jahre alter Lkw-Fahrer hat am Montag in Kassel einen Unfall mit mehreren Leichtverletzten und einigem Sachschaden verursacht.

Nach Angaben der Polizei hatte der Lkw-Fahrer zu spät bemerkt, dass ein Autofahrer vor ihm bremste. In der Folge kam der 27-Jährige mit seinem Lkw und Anhänger von der Fahrbahn ab, streifte dabei den Pkw vor ihm, überfuhr einen kleinen Baum und zerstörte zwei Verteilerkästen, ehe er zum Stehen kam. Der 34-jährige Autofahrer und seine 29 und 30 Jahre alten Mitfahrerinnen wurden leicht verletzt. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf rund 35.000 Euro.