Bei einem Wendemanöver hat ein Lkw-Fahrer in Herborn (Lahn-Dill) sein Fahrzeug so festgefahren, dass er von einem Abschleppunternehmen befreit werden musste.

Zuvor war der Lkw noch gegen eine Hauswand geprallt. Das Manöver des Fahrers am Montagmorgen war laut Polizei wegen der abgewinkelten Einmündung und der abschüssigen Straße gescheitert.