Ein Lkw ist an einer Kreuzung in Bad Hersfeld mit einem Rettungswagen im Einsatz zusammengeprallt.

Wie die Polizei am Mittwoch berichtete, war der Rettungswagen mit Martinshorn und Blaulicht unterwegs. Der 70 Jahre alte Lkw-Fahrer habe dies zu spät erkannt. Die beiden Insassen des Einsatzfahrzeugs wurden leicht verletzt. Den Schaden gab die Polizei mit 104.000 Euro an.