Nach einem Reifenplatzer ist am Freitag auf der A5 bei Weiterstadt (Darmstadt-Dieburg) ein Lkw-Gespann ins Schlingern geraten und in die Mittelleitplanke geprallt.

Der 63 Jahre alte Fahrer wurde eingeklemmt und musste aus seinem Fühterhaaus befreit werden. Er kam schwer verletzt ins Krankenhaus, wie die Polizei berichtete. Der Laster rammte auch den Pkw einer Familie, die aber unverletzt blieb. Die A5 war zeitweise gesperrt, es kam zu langen Staus. Der Schaden beträgt schätzungsweise rund 100.000 Euro.