Ein Lkw-Unfall auf der B49 bei Reiskirchen (Gießen) hat am Mittwoch stundenlang für Behinderungen gesorgt.

Wie die Polizei am Mittwoch berichtete, hatte offenbar ein heftiger Windstoß den mit Styropor-Resten und Mülltüten beladenen Laster mit Anhänger die Böschung hinuntergedrückt. Dem 53 Jahre alten Fahrer passierte nichts. Zur Lkw-Bergung war ein Kran notwendig.