In einem Schweinezuchtbetrieb in Hungen (Gießen) ist am Sonntagnachmittag ein Feuer ausgebrochen.

Zwei Zuchtschweine wurden nach Polizeiangaben verletzt. Die Tiere wurden aus dem brennenden Stall befreit. Das Feuer brach durch einen defekten Lüfter aus und griff auf das Dach über. Etwa 55 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Der Schaden beträgt rund 100.000 Euro.