Die Lufthansagruppe schließt in diesen Tagen ihre Rückholflüge für Urlauber ab.

Seit dem 13. März seien rund 90.000 Menschen mit 437 Sonderflügen in die Heimat gebracht worden, teilte der Konzern am Freitag mit. Auftraggeber waren die Regierungen mehrerer Länder sowie Reiseveranstalter und Reedereien. Der letzte Flug wird am Montag aus Lima in Peru erwartet.