Luisenforum Wiesbaden (Archivbild, 2011)

Großeinsatz in der Wiesbadener Innenstadt: Dort ist am Samstag ein komplettes Einkaufszentrum geräumt worden. Die Feuerwehr rückte mit schwerem Gerät an - und fand schnell den Übeltäter.

Gegen 12 Uhr ging am Samstag der Notruf bei der Feuerwehr ein: Ein Brandmelder hatte im Wiesbadener Luisenforum ausgelöst. Als der Löschzug der Feuerwehr eintraf, war das gesamte Einkaufszentrum bereits geräumt. 200 Menschen mussten das Gebäude verlassen.

Laut Feuerwehr war eines der Geschäfte im Obergeschoss stark verraucht. Mit schwerem Atemschutz arbeiteten sich die Einsatzkräfte bis zum mutmaßlichen Brandherd vor - "und konnten als Ursache eine zu lange gebackene Scheibe Toast in einem Toaster ausfindig machen", wie die Feuerwehr mitteilte.

Verletzt worden sei niemand. Auch gebrannt habe es nicht, teilte die Feuerwehr mit. Das betroffene Geschäft wurde lediglich "entraucht".

Alter Toaster