Ein älterer Mann aus Witzenhausen (Werra-Meißner) ist um 10.000 Euro betrogen worden.

Laut Polizei hatte er einen Anruf von einem Mann erhalten, der sich als sein Sohn ausgab und das Geld für einen dringenden Geschäftsabschluss verlangte. Der ältere Herr hob es ab und übergab es einer unbekannten Frau.