Ein 54 Jahre alter Autofahrer ist am Montagabend auf der A3 bei Wiesbaden auf ein abbremsendes Fahrzeug aufgefahren und hat sich schwer verletzt.

Wie die Polizei mitteilte, hatte das vorausfahrende Fahrzeug zwischen der Raststätte Medenbach-West und dem Wiesbadener Kreuz verkehrsbedingt abbremsen müssen. Der nachfolgende  54-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig stoppen. Er kam in ein Krankenhaus. Weitere Verletzte gab es nicht.