Bei einem Brand in der Küche eines Wohnhauses in Romrod (Vogelsberg) ist in der Nacht zum Mittwoch ein Bewohner durch die Rauchgase verletzt worden.

Der 18-Jährige kam laut Polizei in eine Klinik. Die genaue Brandursache war zunächst unklar. Vermutlich sei Essen auf dem Herd vergessen worden, so die Polizei. Schadenshöhe: rund 10.000 Euro.