Ein 35 Jahre alter Mann soll etwa 50 Frauen in Frankfurt belästigt haben und sexuelle Übergriffe begangen haben.

Am Mittwoch wurde seine Wohnung durchsucht, wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten. Gründe für einen Haftbefehl gebe es nicht. Mitte Juli hatte sich eine 22-Jährige an die Polizei gewandt. Nach einem Aufruf auch in sozialen Medien meldeten sich fast 50 weitere Betroffene.