Auf einen 50 Jahre alten Mann in Bruchköbel (Main-Kinzig) ist am Donnerstagmorgen geschossen worden.

Das teilten die Staatsanwaltschaft Hanau und die Polizei mit. Die Anklagebehörde leitete ein Ermittlungsverfahren wegen eines versuchten Tötungsdelikts ein.

Der 50-Jährige war im Stadtteil Niederissigheim mit dem Fahrrad unterwegs, als plötzlich mehrmals auf ihn geschossen wurde. Er blieb unverletzt.

Wer der Täter war, ist noch unklar. Laut der Aussage des Opfers könnte es sich um eine Person aus dem privaten Umfeld handeln, mit dem er Streit hatte.