Bei einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Darmstadt hat sich ein Mann schwere Verletzungen zugezogen.

Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge wollte sich der 38-Jährige möglicherweise vor dem Flammen in Sicherheit bringen. Er kletterte aus dem zweiten Stock auf ein Vordach, rutschte aus und stürzte hinab. Die Brandursache war zunächst unklar.