Knapp eine Woche nachdem ein Fußgänger in Frankfurt nach einem Streit von einem Geländewagen überfahren wurde, sind die Hintergründe der Tat weiter unklar.

Das Opfer sei bislang immer noch nicht ansprechbar, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Der 52-Jährige war in der Nacht zum 3. April von einem 21-Jährigen lebensgefährlich verletzt worden Der Tatverdächtige sitzt in U-Haft.