Bei einem Handgemenge in Gießen ist ein Mann mit einem Messer verletzt worden.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, war der 35-Jährige am Vortag in einer Spielothek mit zwei Männern in Streit geraten. Um was es dabei ging, war zunächst unklar. Einer der beiden Männer stach dem 35-Jährigen in die Beine. Anschließend flüchteten sie unerkannt. Die Polizei sucht Zeugen.