Bei einem Streit ist ein 32-Jähriger in Kassel mit einem Messer schwer verletzt worden.

Wie die Polizei am Montag berichtete, hatte ihm ein 25-Jähriger am Vortag in den Hals gestochen. Das Opfer kam ins Krankenhaus, Lebensgefahr besteht den Angaben zufolge nicht. Die Männer sollen sich gekannt haben.