Ein 39 Jahre alter Mann ist am Dienstagmorgen in Wöllstadt (Wetterau) leblos aufgefunden worden.

Ein herbeigerufener Notarzt konnte nach Polizeiangaben nur noch den Tod feststellen. Der Mann wurde nach ersten Erkenntnissen der Beamten kein Opfer eines Gewaltverbrechens. "Vielmehr scheint es sich um ein Unfallgeschehen zu handeln", hieß es. Eine Obduktion soll Aufschluss geben.