Bei einer Auseinandersetzung zwischen zwei Nachbarn in einer Wohnung in Wiesbaden ist am Montag ein 41 Jahre alter Mann mit einem Messer schwer verletzt worden.

Ein ebenfalls 41-Jähriger soll ihn angegriffen haben, wie Staatsanwaltschaft und Polizei mitteilten. Der Tatverdächtige war zunächst geflohen. Er wurde nach einer Fahnung gefasst.