Bei einem Wohnungsbrand in Kassel ist am Montag ein 57 Jahre alter Mann lebensgefährlich verletzt worden.

Die Feuerwehr rettete den Mann aus einer brennenden Erdgeschosswohnung. Wodurch das Feuer in der Wohnung des Mannes ausgebrochen war, ist noch unklar, teilte die Polizei mit. Die Wohnung in dem Mehrfamilienhaus ist nicht mehr bewohnbar. Der Schaden wird auf 30.000 Euro geschätzt.