Ein 89-Jähriger steht im Verdacht, am Samstag im Bad Nauheimer Ortsteil Schwalheim (Wetterau) in einem Einfamilienhaus zwei Schüsse abgegeben zu haben.

Nach Polizeiangaben soll er die Waffe dann auf einen 16 Jahre alten Familienangehörigen gerichtet haben. Dieser konnte das Haus unverletzt verlassen. Die Hintergründe waren zunächst unklar.