Nach einer Verkehrsunfallflucht ist am Donnerstag ein 38-Jähriger in Hünfeld (Fulda) festgenommen worden.

Nach Angaben der Polizei hatte er in der vergangenen Woche bei Ausparken ein anderes Auto beschädigt und war weggefahren. Dem Mann wurden bereits mehrere Straftaten wie Kennzeichendiebstähle, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Tankbetrügereien nachgewiesen.