Eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Ranstadt (Wetterau) ist von einem 40 Jahre alten Mann ausschließlich als Cannabis-Indoorplantage genutzt worden.

Nach einem Hinweis durchsuchte die Polizei am Samstag die Räume, wie sie eben mitteilte. Möbel fanden die Beamten nicht vor, dafür komplettes Anbau-Equipment.

Die Cannabispflanzen - insgesamt rund 180 - hingen in zwei Räumen zum Trocknen an der Decke. Der 40-Jährige zeigte sich in der Vernehmung geständig.