Ein Mann hat am Mittwoch in einem Flugzeug randaliert.

Wie die Bundespolizei am Donnerstag mitteilte, habe sich der Mann an Bord eines Fluges aus Varadero (Kuba) nach Frankfurt zunächst geweigert, eine Maske zu tragen. Darauf angesprochen, habe der 39-Jährige eine Flugbegleitung beleidigt. Anschließend entwendete er Spirituosen und beschädigte die Bordtoilette. Gegen ihn wird nun unter anderem wegen Diebstahl ermittelt.