Die Polizei hat am Mittwoch umfangreiche Verkehrskontrollen im Kreis Darmstadt-Dieburg gemacht.

Unrühmlicher Spitzenreiter war ein Autofahrer, der statt Tempo 70 mit 106 km/h raste. Außerdem waren einige Verkehrsteilnehmer nicht angeschnallt, auch zwei zwölf und zwei Jahre alte Kinder waren nicht angegurtet.