Nach einer verbalen Auseinandersetzung ist ein 14-Jähriger am Mittwochabend im Bereich des Korbacher Südbahnhofs (Waldeck-Frankenberg) von einem Mann ins Gesicht geschlagen worden.

Laut Polizei gehörte das Opfer zu einer Gruppe Jugendlicher, von denen einige den späteren Täter beleidigt haben sollen. Als der Mann auf die sie zuging, flüchteten die Jugendlichen. Der 14-Jährige wurde jedoch eingeholt gegen ein Auto gedrückt und geschlagen. Anschließend flüchtete der Täter.