Ein 73-Jähriger hat einem Notarzt, der ihn versorgen wollte, in Groß-Zimmern (Darmstadt-Dieburg) ins Gesicht geschlagen.

Der Mediziner wurde dabei leicht verletzt, wie die Polizei am Mittwoch berichtete. Der Senior, der mit seinem Rad gestürzt war, war demzufolge sehr aggressiv und griff die Besatzung des alarmierten Rettungswagens an. Weshalb er sich so verhielt, ist nicht bekannt.