Ein 38-Jähriger soll im Streit seiner Ex-Freundin mit einem Messer fast die Kehle durchschnitten haben.

Die 31-Jährige kam nach dem Vorfall am frühen Donnerstag in Knüllwald (Schwalm-Eder) in ein Krankenhaus, wie die Polizei am Dienstag meldete. Lebensgefahr bestand nicht. Der Mann wurde am Freitag in Melsungen gefasst.