Bei einem Sprung in den Rhein bei Mainz hat sich am Samstag ein Mann aus Freigericht (Main-Kinzig) schwer verletzt.

Nach Angaben der Polizei vom Sonntag sprang der 37-Jährige anlässlich seines Geburtstages kurz nach Mitternacht von der Theodor-Heuss-Brücke. Dabei kugelte er sich die Schulter aus. Die Wasserschutzpolizei rette ihn, den Einsatz muss der Mann selbst bezahlen.