Bei einem Streit zwischen mehreren Personen hat in Marburg ein Mann einem 33-Jährigen mit einem Messer in den Rücken gestochen.

Die Tat ereignete sich am Samstag, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der mutmaßliche Täter, ein 21-Jähriger, sitzt seitdem in U-Haft, die Hintergründe der Tat sind unklar. Die Ermittler suchen nach Zeugen.