Ein 29-Jähriger hat in Kassel erst einen Bettler geschlagen und getreten und anschließend bei einer Bekannten randaliert.

Der Mann stand laut Polizei unter Drogeneinfluss. Am Montagabend griff er erst auf einen bettelnden Mann an und randalierte danach vor dem Haus einer Bekannten, teilte die Polizei am Dienstag mit.

In der Nacht wurde er wegen seines aggressiven Verhaltens von der Polizei in Gewahrsam genommen werden. Gegen den 29-Jährigen wird wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung ermittelt.