Gegen einen 22-Jährigen in Frankfurt ist Anklage wegen versuchten Mordes erhoben worden.

Der Mann soll laut Staatsanwaltschaft vom Freitag im April einen 53-Jährigen absichtlich überfahren haben. Dieser war auf die Straße getreten, um den 22-Jährigen zu fotografieren, der verkehrt in eine Einbahnstraße gefahren war. Dabei wurde er von dem Auto überrollt und lebensgefährlich verletzt. Der Fahrer meldete sich bei der Polizei und sprach von einem Unfall.