Ein Fahrzeug geriet am Freitagabend in Büttelborn (Groß-Gerau) aus ungeklärter Ursache ins Rollen und quetschte den Halter zwischen Fahrzeug und der Wand seines Wohnhauses ein.

Nachbarn eilten dem Schwerverletzten im Ortsteil Klein-Gerau zu Hilfe und alarmierten die Rettungskräfte. Ein Hubschrauber brachte das Opfer in ein Krankenhaus.